Ein Tag für den Kiez

Veröffentlicht am 07.09.2011 in Wahlen

SPD im Kiez: Unser Büro in der Schivelbeiner Straße 48

Am 18. September geht es um Pankow. Es wird nicht nur das Abgeordnetenhaus gewählt, sondern auch die Vertreter für das Bezirksparlament. Diese Wahl ist wichtig: die Wählerinnen und Wähler entscheiden darüber, wie sich Pankow weiterentwickelt. Die SPD in Pankow hat dazu am 09.09.2011 einen kommunalpolitischen Aktionstag im Wahlkampf, in dem kreisweit die Arbeit, Erfolge und Ziele der SPD im Bezirk vorgestellt werden. Bei uns in den Kiezen um Falkplatz und Arnimplatz finden dazu drei Aktionen statt.

Dabei stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD vor Ort vor:
  • Um 7.30 Uhr geht es schon los mit einer Frühverteilung an der S Bornholmer. Als Kandidat ist Markus Roick ansprechbar
  • Um 17.30 Uhr gibt es einen Infostand auf dem Arnimplatz. Thomas Bohla und Markus Roick werden ansprechbar sein.
  • Um 20 Uhr endet der Tag mit einem Spätinfostand an der Schönhauser Allee. Ina Kaczmarek wird anwesend sein.
Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Rona Tietje ist an diesem Tag nicht in den Kiezen unterwegs, sondern am Infostand der Fraktion am Helmholtzplatz (14 bis 16 Uhr) und ab 18.30 Uhr bei der Wahlparty zur U18-Wahl im Club Uppsala. Sie können uns auch jederzeit in unserem Kiezbüro in der Schivelbeiner Straße 48 direkt ansprechen. Am 18. September gilt: Erststimme Schröderstimme! Zweitstimme für Wowereit! Und die Bezirksstimme für die SPD in Pankow! Hier finden Sie unser Kurzprogramm mit den Kandidaten. Hier finden Sie die Erfolge unserer Fraktion. Hier finden Sie das ausführliche Wahlprogramm der SPD Pankow.
 

Homepage SPD Falkplatz-Arnimplatz