SPD Helmholtzplatz – Europawahl 2009 - Ein PLUS an Wählerstimmen

Veröffentlicht am 13.06.2009 in Europa

Der Wahlkampf zur Europawahl 2009 liegt nun hinter uns. In unserem Abteilungsgebiet der SPD Helmholtzplatz konnten wir sogar in zahlreichen Stimmbezirken bis zu 5% mehr Stimmen für die SPD verzeichnen. Insgesamt erreichen wir ebenso ein PLUS an Wählerstimmen und das nicht nur prozentual, sondern auch bei der Betrachtung der tatsächlich abgegebenen, gültigen Stimmen gesehen. Der Wahlkampf hat sich sogar gezeigt, dass sich viele Menschen in unserem Abteilungsgebiet nicht von der SPD abgewannt haben, sondern nach wie vor die Ziele und politischen Forderungen unserer SPD verstehen. Dennoch war die Wahlbeteiligung fast vergleichbar mit der zur Europawahl 2004. Die „heiße Luft“ der Partei „Die Linke“ zeigte sich auch durch zum Teil erhebliche Stimmenverluste, in einem Wahlbezirk erhielt sie sogar ca. 9% weniger Wählerstimmen. Die Partei „Bündnis90/Die Grünen“ mussten ebenso Stimmenverluste in unserem Abteilungsgebiet zur Kenntnis nehmen, neue Stimmen für jene Partei gab es insofern nicht!

Bedauerlicherweise liegt Europa in vielen Köpfen unserer Bevölkerung weit hinten und nicht so zum Greifen nah. Viele Entscheidungen die in Brüssel und Straßburg getroffen werden, sind nur bedingt als solche zu erkennen. Viele Entscheidungen aus unterschiedlichen Gremien der Europäischen Union sind oftmals zu abstrakt oder werden als schon zu selbstverständlich angesehen oder auch der Sinn und Zweck vieler Entscheidungen grundsätzlich in Frage gestellt. Das zeigte sich wieder recht deutlich bei der Wahlbeteiligung, die im Vergleich zur letzten Bundestagswahl 2005 fast nur die Hälfte ausmachte. Ein direkter Vergleich zur anstehenden Bundestagswahl am 27. September 2009 kann somit nicht durchgeführt werden. Insbesondere spielen bei der Bundestagswahl ganz andere Themenschwerpunkte eine Rolle. Diese Themen sind wiederum den Menschen in unserem Lande wesentlich greifbarer.

Europa hat nun gewählt, die 99 Abgeordneten des Europäischen Parlamentes stehen nun fest, die Deutschland auf europäischer Ebene im Parlament vertreten werden. Mit Dagmar Roth-Berendt sind wir Berliner auch weiterhin mit viel Kompetenz im Europäischen Parlament in Straßburg vertreten. Wir wünschen unserer Dagmar in dieser nun neuen Wahlperiode viel Erfolg und gutes Gelingen.

Wir danken unseren Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen in unsere SPD!

 

Homepage SPD-Abteilung 12 | Helmholtzplatz

Facebook-Seite von Roland

Roland Schröder | 

Erfolgskarte


Erfolge des AK Stadtentwicklung und Verkehr auf einer größeren Karte anzeigen