Wahlkampfplanung 2016: Abgeordneter und Bürgermeisterin in spe zu Gast

Veröffentlicht am 13.04.2016 in Bezirk

Volles Haus bei der Sitzung am 12.04.2016 bei der SPD Helmholtzplatz zum Thema "Wahlkampfplanung 2016". Hierfür hatte die Abteilung bereits im Vorfeld die Kandidatinnen und Kandidaten eingeladen, welche im Abteilungsgebiet zur Wahl stehen. Diskutiert wurden mit der Basis die Eckpunkte des kommenden Wahlkampfs. Zu Gast waren Rona Tietje, Kandidatin für den Job der Bezirksbürgermeisterin und Thomas Bohla, der für den Wahlkreis 06 am Helmholtzplatz ins Abgeordnetenhaus will. Die Inhalte standen im Vordergrund: Womit wollen wir die Wählerinnen und Wähler erreichen? Wie stellen wir uns einen erfolgreichen Wahlkampf vor?

Rona tritt als einzige Kandidatin gegen die Bürgermeisterkandidaten der anderen Parteien in Pankow an. Ihr zentrales Motto "Zusammenhalt schaffen" erläuterte sie über mehrere politische Bereiche hinweg- Bildung, Daseinsvorsorge und Dienstleistungen der Stadt für die Bürgerinnen und Bürger. Mehr Informationen gibt es auf ihrer Webseite www.rona-tietje.de.

Thomas Bohla hat da ein schwereres Terrain: Den Wahlkreis 06 hat die SPD das letzte Mal 1990 gewonnen. Danach hatten erst die Linken, dann die Grünen die Nase vorn. Oberthema ist für ihn "Gute Nachbarschaft", für die er sich bereits in den letzten 13 Jahren als Bürgerdeputierter und Bezirksverordneter engagiert eingesetzt hat. Ab September dann hoffentlich auch im Abgeordnetenhaus.

Mit viel Zustimmung, Feedback und der Unterstützung der Abteilung 12 Helmholtzplatz im Gepäck konnten die beiden Gäste in den Feierabend. Für die Abteilung ging es noch weiter: Antragsberatung für die Diskussion des Berliner Wahlprogramms auf dem Landesparteitag im Mai war angesagt, die Schwerpunkte waren Bürgerbeteiligung und Personal.

 

 

Homepage SPD-Abteilung 12 | Helmholtzplatz

Facebook-Seite von Roland

Roland Schröder | 

Erfolgskarte


Erfolge des AK Stadtentwicklung und Verkehr auf einer größeren Karte anzeigen

Aktuelle Termine

Alle Termine