Kegeln mit...Gernot Erler

Veröffentlicht am 01.06.2015 in Vereinsleben

Die Abteilung zusammen mit den Gästen aus Mitte und Gernot Erler

Am 20.05.2015 veranstaltete die SPD Falkplatz-Arnimplatz nunmehr zum dritten Mal ihren beliebten Kegelabend mit Prominenz.

„Stargast“ aus der Bundespolitik war diesmal Gernot Erler, der seinen langjährigen Büroleiter Peter Fäßler aus der Abteilung Rosenthaler Vorstadt mitbrachte.

Als langjähriger Außenpolitiker und Russlandbeauftragter der Bundesregierung, entwickelte Gernot nach dem ersten Durchlauf – bei dem er als lautstarker Unterstützer seines Teams alles gab – ein differenziertes Bild des gegenwärtigen Konfliktes in der Ukraine.

Seine persönlichen Gespräche mit Poroschenko und Putin, wie auch seine detaillierte Kenntnis der beiden Minsker Abkommen erlaubten es ihm, hier jenseits der täglichen Pressemitteilungen Erkenntnisse an uns zu vermitteln, die man so kaum woanders hätte gewinnen können.

Insbesondere die Rolle der verschiedenen Seperatisten-Grupppen auf beiden Seiten, wie auch die Rolle Deutschlands als unfreiwilliger Vermittler wurde intensiv beleuchtet.

Da alle gebannt zuhörten und Gernot auf alle Fragen geduldig und kompetent antworten konnte, blieb es diesmal einvernehmlich bei einer Runde Kegeln.

Diese gewann als bester Einzelspieler Peter Fäßler mit 53 Holz, sein Team konnte sich auch mit 215:188 Holz den Sieg sichern.

Beste Einzelsspielerinnen waren Eva Lautsch und Lisa Heinrich mit jeweils 52 Holz

Unser Abteilungsvorsitzender Matthias Traub konnte sein Glück kaum fassen, als nach der Auszählung klar war, dass diesmal – wenn auch knappp – nicht er, sondern unser Genosse Konstantin Schendzielorz aus der Nachbarabteilung Gesundbrunnen zum Rattenkönig gekürt wurde.

Gernot und Peter teilten sich die Bahnkosten und durch großzügige Spenden der anwesenden Abteilungsmitglieder wurden sowohl die Rattenrunde Schnaps, wie auch 30 EUR Tellerspende für die Abteilungskasse erlöst.

Danke an dieser Stelle unserem prominenten Ehrengast Gernot Erler, der sich – wie vor ihm Jan und Aydan – gelöst, sympathisch, humorvoll und großzügig integrierte und den Abend für alle Anwesenden zu einem Erlebnis machte.

Neu dabei war Lisa Heinrich, wir freuen uns auf ein Wiedersehen in der nächsten Abteilungsversammlung!

 

Homepage SPD Falkplatz-Arnimplatz