Ich zahle mit meinem guten Namen - und mit meinen Daten? Big Data als Big Business?

Veröffentlicht am 02.11.2015 in Ankündigung

 

Ich zahle mit meinem guten Namen - und mit meinen Daten? Big Data als Big Business?

 

Was passiert mit meinen Daten? Zahle ich für meine Onlinebestellung nur den angegebenen Preis in Euro und Cent oder auch mit privaten Informationen und Daten? Will meine Krankenkasse mir Fitness- und Bonusprogramme schmackhaft machen, weil ich ihr am Herzen liege - oder werden dadurch „gute“ und „schlechte“ Risiken identifiziert? Wir haben uns inzwischen daran gewöhnt, in sozialen Netzwerken und beim Onlineshopping mehr über uns preiszugeben, als wir dies offline machen würden. Wir teilen unser Mittagessen, unsere Urlaubserinnerungen und unsere Lieblingsbücher.

Wir sind für Dienstleister, Netzwerke und Parteien inzwischen aber auch „Profile“ - nicht mehr nur Kunden, Mitglieder oder Wähler. Big Data verrät Parteien, wen wir wählen, Online-Kaufhäusern, was wir kaufen und Verlagen, was wir lesen - oft schon, bevor wir es wissen. Gleichzeitig sind wir skeptisch, was Vorratsdatenspeicherung angeht, misstrauen der digitalen Kompetenz unserer Politiker_innen und wissen nicht, was Geheimdienste und Regierungen über uns wissen.

Die SPD Falkplatz-Arnimplatz möchte darüber diskutieren: mit Euch und mit Expert_innen.

Es diskutieren mit uns:
- Dr. Martina Franzen, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
- Boris Radke, Head of Corporate Communications, Zalando AG
- Henning Tillmann, Diplom-Informatiker und Mitglied bei D64, der netzpolitischen Plattform der SPD
- Jan Kellermann (Moderation), Gründer und Gesellschafter werk21 GmbH

Die SPD Falkplatz-Arnimplatz lädt Euch herzlich ein, die Veranstaltung findet

am 18. November 2015
um 19:30 Uhr
im „Haus der Sinne“  in der Ystader Str. 10 in Prenzlauer Berg statt.

Den Link zur Veranstaltung auf Facebook findet Ihr hier:

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

Homepage SPD Falkplatz-Arnimplatz

Facebook-Seite von Roland

Roland Schröder | 

Erfolgskarte


Erfolge des AK Stadtentwicklung und Verkehr auf einer größeren Karte anzeigen