Impressionen: Talk im Kiez vom 29. November

Veröffentlicht am 03.12.2012 in Abteilung

Sechs mal hat der Talk im Kiez in diesem Jahr stattgefunden, über 20 Gäste haben ihre Geschichten aus der Nachbarschaft erzählt. Das nächste Mal wird am 22. Januar 2013 getalkt - wie immer im "Haus der Sinne", Ystader Straße 10. Einige Impressionen vom letzten Talk im Kiez gibt es nach dem Klick.


Jürgen Hohmuth betreibt das Atelier “ZEITORT Dokumentarfotografie“ in der Kopenhagener Straße. Er hat bereits in den 80er Jahren im Prenzlauer Berg und auch im Gleimkiez fotografiert...


...aber nicht nur dort. Der Bildband "WRACKS am Ende der Welt" entstand etwa in der Antarktis. Die Bilder sind vom eigenen Fotoluftschiff aus entstanden, das er heute noch verwendet. Auch in Berlin - zum Beispiel für die Stadtplanung.


"Harmonie" heißt die Kiezbäckerei, die Burcu und Inan Mese in der Ystader Straße führen. Leicht ist der Weg dahin für die in einem kleinen mittelanatolischen Dorf Geborenen nicht gewesen.


Auch Claas T. Buschmann findet es in Berlin sehr angenehm, vor allem, wenn man aus dem etwas steifen Hamburg stammt. Buschmann übt in Berlin inzwischen seinen "Traumberuf" aus: Rechtsmediziner. Dort habe man es durchaus auch mit Lebenden zu tun.


Zum Ausgleich frönt Buschmann dem Jazz und Boogie Woogie. Einmal am Tag müsse er Klavier spielen. Zum Abschluss des sechsten Talk im Kiez hat er sein Soll vor begeistertem Publikum erfüllt.img src=

 

Homepage SPD Falkplatz-Arnimplatz

Facebook-Seite von Roland

Roland Schröder | 

Erfolgskarte


Erfolge des AK Stadtentwicklung und Verkehr auf einer größeren Karte anzeigen

Aktuelle Termine

Alle Termine