Herzlich willkommen!


Roland Schröder 2016, Urheberin: SPD Pankow/Simone M. Neumann.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit mehr als dreizehn Jahren bin ich in der SPD und seit zwölf Jahren in der Bezirksverordneten- versammlung von Pankow politisch aktiv. Dabei sind sachliche Leidenschaft, Verantwortungsgefühl und Augenmaß die Grundlagen meiner Tätigkeit. Mit Leidenschaft setze ich mich für soziale Gerechtigkeit ein. Verantwortungsvoll versuche ich den Bedürfnissen aller Bürgerinnen und Bürger gerecht zu werden. Mit Augenmaß kämpfe ich in der täglichen politischen Auseinandersetzung für meine Überzeugungen.

Die Schwerpunkte meiner bisherigen Arbeit waren Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr. Drei Erfolge der letzten Jahre machen mich besonders stolz:

  • Eine spürbare Begrenzung der Mietanstiege. Viele Mieter konnten durch die Verwendung einer Umstrukturierungssatzung für die Quartiere Glaßbrennerstraße und Grüne Stadt wirksam geschützt werden. Ein Weg, eine sozialverträgliche Modernisierung zu sichern, findet auch der Berliner Mietervereins.
  • Eine deutliche Steigerung der Lebensqualität im Kiez durch die Einführung der Parkraumbewirtschaftung. Man findet schneller einen Parkplatz, es gibt weniger Lärm und Abgase, der Bezirkshaushalt wurde entlastet und es sind etwa 100 Arbeitsplätze entstanden.
  • Ein effektiver Ausbau des Radwegenetzes. Fahrradfahren ist deutlich einfacher und sicherer geworden: es gibt weniger Staus, mehr Parkplätze sind errichtet worden. Durch diese konkreten Maßnahmen konnten außerdem eine Entlastung der Umwelt und weniger Verkehrslärm erreicht werden.

Auf diesen Internetseiten können Sie sich über mich und meine politischen Aktivitäten informieren. Sie können sich auch ein Bild meiner Arbeit in der Bezirksverordnetenversammlung Pankow machen. Hier finden Sie   die von mir gestellten Kleinen Anfragen und deren Beantwortung sowie die von mir verfassten Anträge an das Bezirksparlament.

Auf Anregungen, Fragen oder Kritik freue ich mich. Nutzen Sie bitte das Kontaktformular um Kontakt mit mir aufzunehmen!

Ihr Roland Schröder

 

06.02.2020 in Abteilung von SPD-Abteilung 12 | Helmholtzplatz

Wir haben einen neuen Abteilungsvorstand gewählt!

 

Herzlichen Glückwunsch an unseren neuen geschäftsführenden Vorstand!

Von links nach rechts: Clara West (stellv. Vorsitzende), Katharina Sexauer (stellv. Vorsitzende), Henning Witzel (Schriftführer), Martin Müller (Vorsitzender), Markus Roick (Kassierer) und Annette Unger (stellv. Vorsitzende).

20.01.2020 in Kiez von SPD-Abteilung 12 | Helmholtzplatz

Vorstandswahl der SPD Helmholtzplatz-Humannplatz

 
Am 28.01. ist es wieder soweit: Vorstandswahlen

Alle zwei Jahre wird gewählt- in der SPD. Von der Spitze bis zur Basis. Konkret heisst das: am 28. Januar 2020 bestimmen die Genossinnen und Genossen am Helmholtzplatz und Humannplatz über den Vorstand der SPD-Abteilung für die nächsten zwei Jahre. Das ganze findet im En Passant ab 19:30 Uhr statt, eingeladen sind alle Mitglieder. Aber wie jede Sitzung der SPD ist diese auch öffentlich. Wer also einen Blick in die Herzkammer der innerparteilichen Demokratie werfen will, kann das hier tun. 

15.11.2019 in Kiez von SPD-Abteilung 12 | Helmholtzplatz

Öffentliche Filmvorführung: "Die Mauer, unsere Familie und wir"

 

Der Prenzlauer Berg lag früher in einem anderen Land - der DDR. Seit dreißig Jahren ist das Geschichte, aber immer noch auch Lebensgeschichte. Wie lebte es sich in der DDR? Wie weit wirkt die deutsche Teilung bis heute nach? 30 Jahre nach dem Fall der Mauer sind Unterschiede zwischen Ost- und West noch zu spüren. Wie blickt die junge Generation auf den Mauerfall und auf das vereinte Land? Um diese Fragen geht es am Montag, den 2. Dezember 2019 ab 20 Uhr im En Passant (Schönhauser Allee 58, Ecke Gneiststr.)

17.10.2019 in Europa von SPD-Abteilung 12 | Helmholtzplatz

“Il futuro ha radici antiche”: „Die Zukunft hat alte Wurzeln“

 
Der Gedenkort in Sant’Anna di Stazzema

Am 12. August 1944 stiegen deutsche Soldaten der Waffen-SS und italienische Faschisten die Berge in der Toskana hinauf, um die Bewohner des Dorfes Sant’Anna di Stazzema zu ermorden. Es wurden 560 Menschen an diesem Tag ermordet, vor allem Frauen, Kinder, alte Menschen, ganze Familien. An diese Ereignisse erinnerten vom 27. bis 29. September gemeinsam Sozialdemokraten aus dem Prenzlauer Berg und der Toskana. "Böse Menschen gab es auf allen Seiten, gute auch." erinnerte sich eine Überlebende versöhnlich, als sie davon erzählte, wie sie an dem Morgen im August durch eine Tür hinein gezerrt wurde, weg vom Erschiessungskommanda. 

25.05.2019 in Europa von SPD-Abteilung 12 | Helmholtzplatz

Gaby Bischoff zu Besuch in Pankow

 

Bei ihrem Pankower Bezirkstag war die Berliner Spitzenkandidatin für die Europawahl, Gaby Bischoff, auch bei uns im Kiez. Entstanden ist ein toller Film über Pankow und die Europawahl!

Credits: SPD Berlin / Gaby Bischoff via Facebook

Facebook-Seite von Roland

Roland Schröder | 

Erfolgskarte


Erfolge des AK Stadtentwicklung und Verkehr auf einer größeren Karte anzeigen